Sportfreunde Owingen-Billafingen e.V.

 


 

   

Hauptsponsor der SOB

 

Premiumsponsor der SOB

                                                   16.01.2019                                             

 

 

Anschaffung eines Defibrillators

 

 

Wir planen die Anschaffung eines Defibrillators für das Vereinsheim und das Sportgelände Rebhalde. Wir wollen bewusst auf die von Werbefirmen angebotene Zusammenarbeit zu verzichten und wenden uns deshalb direkt an Sie und an Firmen aus Owingen, die diese Anschaffung unterstützen.

 

Für Ihre zweckgebundene Spende bekommen Sie gerne auch eine Spendenbescheinigung und wir nehmen Sie auf einer Hinweistafel als Unterstützer mit auf.

 

Für eine Spende von 150,-- € steht Ihnen ein Werbefeld zur Verfügung, das Sie sich auch teilen können.

Wir nehmen Ihren Namen und Wohnort oder Ihr Firmen-Logo nach Ihren Vorgaben mit auf.

 

Defibrillator mit Werbeflächen

 

Ihre Spende überweisen Sie bitte auf unser Konto DE12 69050001 0001023555 und geben Sie bitte Ihre Anschrift mit an, damit wir die Einzelheiten abstimmen können.

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

Damenmannschaft erreicht 3. Platz bei der Frauen-HBM 2019

 

 

Einen hervorragenden 3. Platz erreichte unsere Damen I am vergangenen Sonntag bei der ganztägigen Hallenbezirksmeisterschaften der Fußballfrauen. Teilnehmer waren die Bezirks- und Kreisligisten des Bezirks Bodensee.

 

Trotzdem man das Auftaktspiel gegen den FC Radolfzell unglücklich mit 2:3 und nach einem Blackoutspiel 0:6 gegen den BSV Nordstern Radolfzell verlor, steigerte man sich zusehends und schlug den SV Orsingen sowie den FC Hilzingen II mit jeweils mit 2:1. Hierauf folgte ein 2:0 Sieg gegen den FC Uhldingen 2 und man stand somit im Halbfinale.

 

Dort traf man auf späteren HBM-Meister FC Hilzingen 1. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe musste man sich jedoch
unglücklich mit 3:2 geschlagen geben.

 

Somit das nächste Spiel gegen den SV Deggenhausertal II um Platz 3.

 

Unsere Damen wollten sich jetzt nicht noch die Butter vom Brot nehmen lassen  und erkämpften sich einen

2:0 Sieg und somit den 3. Platz.

 

Hallensieger wurde der FC Hilzingen 1, Vizemeister der BSV Nordstern Radolfzell.

 

Beim Turnier waren dabei:

 

Marina Buhl (Tor), Mirela Röber, Caroline Meyer, Nadja Frei, Julia Steppacher, Melanie Sieber, Katharina Graf, Daniele Giardiello, Sandra Traber, Sabrina Traber, Leonie Haarbach und Anna-Lena Scholz.

 

 

 

 Siegerehrung bei der HBM durch Staffelleiterin melanie Hahn und den Bezirksvorsitzenden Konrad Matheis.

In der Mitte unsere Kapitänin Melli Siber

 

Team-New's der Frauenmannschaften 

 

 

SOB-Veranstaltungen 2019


Breitensportangebote ab Mai 2018 

     

Top